Das beste Apfelkuchen Rezept aus Omas Küche

Apfelkuchen mit Streusel

Frisch gebackener Apfelkuchen

So einfach geht ein leckerer Apfelkuchen mit Streusel

Der Apfelkuchen mit Streusel gehört zu den Klassikern und ist besonders beliebt. Die Streusel haben zwar einiges an Kalorien, schmecken aber besonders lecker.
Im Herbst wenn es die frischen Äpfel gibt und man sich am Wochenende einen frischen einen Apfelkuchen mit Streusel backt, duftet die ganze Wohnung danach.
Das Rezept für den Apfelkuchen mit Streusel ist ähnlich wie bei dem klassischen Apfelkuchen. Der Teig ist ebenfalls ein Hefeteig der auf einem Backblech ausgerollt wird und dann mit Äpfeln belegt wird. Das zuvor genannte Rezept für den Hefe-Teig können Sie problemlos auch hierfür verwenden. Bei dem Apfelkuchen mit Streusel darf natürlich der Streusel nicht fehlen.

Hier nun unser Streuselrezept, das jedem gelingt.

Rezept für Streusel
 
Vorbereitungszeit

Kochzeit
Zeit komplett
 
Zutaten
  • 300 g Weizenmehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Zimt
  • 200 g Butter in Flöckchen
Anleitung
  1. Die Zutaten in eine Rührschüssel geben.
  2. Die Zutaten werden gut vermischt und über den Apfelscheiben verteilt.
  3. Danach wird das Backblech mit dem Hefeteig den Apfelscheiben und dem Streusel im Ofen bei ca. 220 Grad etwa 30 Minuten gebacken.